Flächenvorhänge Mettmann, Flächenvorhänge Düsseldorf, Flächenvorhänge Erkrath, Flächenvorhänge Haan, Schiebevorhänge Mettmann Düsseldorf Erkrath

Die Villa

 

 

Schiebegardinen sind die moderne Variante früherer Gardinen.

Sie bestehen aus glatten, bodenlangen Stoffbahnen in verschiedenen Breiten. Schiebegardinen sind sehr puristisch und passen dadurch perfekt zu moderner Inneneinrichtung. Außerdem ist die Bedienung extrem einfach und sie lassen sich leicht reinigen.

Weiterer Vorteil von Schiebegardinen: Bei breiten Fensterfronten, wo andere Fensterdekorationen schnell unelegant oder erdrückend wirken, sind Schiebegardinen eine tolle Gestaltungsmöglichkeit.

 

Spiel mit Farben und Mustern

Klare, geometrische Linien sind das typische Merkmal der Schiebegardinen. Durch verschiedene Farbkombinationen oder Muster auf den Paneelen kann diese strenge Struktur aber aufgebrochen werden. Das Schienensystem der Schiebegardinen erlaubt eine immer neue Kombination aus den hintereinander geführten Paneelen zu einem großen Flächenvorhang.

Blickdichte und transparente Bahnen können miteinander für den optimalen, individuell angepassten Lichtschutz sorgen. Die Farbkombinationen der Schiebegardinen peppen den Raum auf, ohne zu aufdringlich zu sein. Ausgestanzte oder ausgelaserte Muster in den Schiebegardinen sorgen für tolle Schattenspiele im Raum.

 

 

polstern

 

Elektro-Rollo mit Batterieantrieb und kabelloser Montage

Rollo

 

Eine kleine Stilkunde: Stilmix, Ethno und Folklore

Zum modernen Einrichtungsstil gehört es auch, sich auf traditionelle Werte zu besinnen. Volkstümliche Muster und altes Handwerk sind wieder modern, zeigen kulturelle Verbundenheit sowie Wertschätzung für das Handgemachte.

Der Ethno-Stil ist eine Strömung des modernen Einrichtungsstils und macht Lust auf ferne Länder und vergessene Traditionen. Herkömmliche Massenprodukte können für den modernen Einrichtungsstil mit folkloristischen Elementen verziert und aufgewertet werden, sei es ein besticktes Kissen, eine lackierte Kommode oder eine selbst genähte Stuhlhusse. Modern wirken Neonfarben und stilisierte Ornamente.

Der Stilmix greift diese Muster- und Farbvielfalt auf und integriert sie in den modernen Einrichtungsstil. Dabei ist alles erlaubt, solange ein roter Faden zu erkennen ist. Das kann ein verbindendes Element wie eine Farbwelt oder ein Muster sein. So lassen sich beispielsweise unterschiedliche Blumenmuster im modernen Einrichtungsstil miteinander kombinieren. Karos, Kreise, Blüten oder klassische Ornamente passen zusammen, wenn sie einer Farbfamilie angehören.

 

Flächenvorhänge

Eine puristische Inneneinrichtung ergänzen Flächenvorhänge, auch Schiebegardinen genannt, perfekt. Besonders gut eignen sie sich für bodentiefe Fenster und große Fensterfronten. Ganz nach individueller Planung und architektonischen Gegebenheiten kann mit einer unterschiedlichen Anzahl von Paneelen und vielen Behangvarianten geplant werden. Die Anbringung erfolgt mit an Decke oder Wand montierten Mehrfachschienen in der die Stoffpaneele geführt werden. Jedes einzelne Stoffpaneel kann ausgetauscht oder zur Reinigung leicht abgenommen werden. So können mit unterschiedlichsten Stofftransparenzen oder aufeinander abgestimmten Farben in einem Behang verschiedenste Wirkungen erreicht werden.

Die folgenden Bilder zeigen eine Vielzahl von Gestaltungs-Möglichkeiten mit unterschiedlichen Dessins und Farben.

 

 

Flächenvorhänge lieben große Fenster.

Mit transparenten, lichtdurchlässigen oder blickdichten Stoffensteuern Sie durch bloßes Verschieben oder Überlagern der Stoffbahnen interessante Lichteffekte.

Reinigung oder Änderung der einzelnen Stoffbahnen sind kein Problem. Die Bahnen sind mit einem Klettband befestigt und können einfach vom Laufwagen gelöst werden.Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ob Sie nun fertige Stoffbahnen aus einem großen Angebot oder von uns konfektionierte Stoffe selber aus unserer Dekostoff-Kollektion wählen bleibt Ihnen überlassen. Dabei beraten wir Sie gerne.

 

 

 

WW

Holen Sie Japan in Ihr Heim.

Flächenvorhänge haben ihren Ursprung in Asien. Heute ist die fernöstliche Tradition des Licht- und Schattenspiels hinter Schiebewänden fester Bestandteil moderner europäischer Wohnraumkonzepte.

Schiebegardinen können aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Eine Variante ist das japanische Washi-Papier in Milchglas-Optik. Es ist blickdicht, lässt aber dennoch viel Licht in den Raum. Von beiden Seiten einlaminiert, ist es außerdem einfach zu reinigen, so dass die so genannten Japanischen Paneeele äußerst alltagstauglich sind.

Holzleisten, die die Paneele optisch aufteilen und ihnen zusätzliche Stabilität verleihen, machen das asiatische Flair dieser Schiebgardinen perfekt.

Den Japan Look vermittelt unser  Wood & Washi-Programm. Diese Kollektion kann auch perfekt als Raumteiler verwendet werden. Außer Flächenvorhängen liefert Wood & Washi auch eine umfangreiche Rollo und Vertikal-Jalousien-Auswahl.

 

FV abnehmen Einfache Bedienung

Die Flächenvorhänge werden am oberen Rand an der Decke in einem Mehrfach-Schienensystem montiert und reichen bis auf den Boden. Ihre Paneele werden mithilfe von Laufwagen in Schienen geführt und genau an die Position geschoben, wo die Sonne gerade blendet oder Sichtschutz benötigt wird.

Die Bahnen der Schiebegardinen werden dabei per Klettband am Laufwagen befestigt. Dadurch sind die Schiebegardinen besonders einfach auszutauschen und zu reinigen. Die einzelnen Stoffbahnen sind zwischen 40 und 120 cm breit und am unteren Saum mit einem Gewicht beschwert, wodurch sie stets glatt herunter hängen.

Durch einen Schnurzug, einen Schleuderstab oder per Hand kann man die Schiebegardinen unabhängig voneinander oder gemeinsam hin und her bewegen. Das Schienensystem der Schiebegardinen führt bis zu sechs Bahnen hintereinander, außerdem gibt es die Möglichkeit, mehrere Schiebegardinen in einer Schiene laufen zu lassen. Dadurch ergeben sich für die Schiebegardinen tolle Varianten und Kombinationsmöglichkeiten, Farben und Licht erscheinen immer wieder in neuer Intensität.

 

back-icon